gruene.at
Navigation:
am 21. April

Heiß, weil‘s um mehr als Strom geht!

Irmgard Seidler - Wer will sich schon ausspionieren lassen? Sicher niemand!

Auch nicht von der Stromgesellschaft, die den Einbau und die Inbetriebnahme neuer Funk-Zähler in Haus und Hof begehrt. Vermarktet wird das System unter dem eher neutral erscheinenden Begriff „ intelligente“ Stromzähler, unscheinbar und kurz „Smart Meter“!

Wirklich „smart“? Was verbirgt sich dahinter? Es stellt sich heraus, daß diese Zähler mit „intelligenter“ Technologie ausgestattet sind, die weit über das Augenscheinliche, nämlich den Stromverbrauch zu messen, hinausgeht: sie ermöglicht das Ausspioniert-werden im eigenen Heim! Und das greift massiv in jedes Menschen Recht auf Privatsphäre ein! Dieses Recht ist ein hohes Gut und will gewahrt bleiben!

Mehr und im Detail über dieses System zu lesen unter :

http://www.solidarwerkstatt.at/index.php?option=com_content&view=article&id=1294%3Adossier-smart-meter-nein-danke